LUNA

♥️ LUNA ♥️
Voller Freude beobachten wir den Fortschritt, den Hündin Luna nach nur 4 Wochen gemacht hat.
Die 12 Monate alte Goldie-Mix-Lady wurde von Hunde ohne Schutz e.V. in einem-
desaströsen Zustand übernommen und in 79348 Freiamt/Südbaden auf Pflegestelle untergebracht.
Sie hatte wegen Demodex kaum noch Fell, teilweise blutende Haut, war dehydriert und traumatisiert.
Außerdem hatte sie einen großen Beutel nicht harmonisierender, starker Medikamente im Gepäck.
Wir haben alles abgesetzt und sind dieser „Großbaustelle“ mit natürlichen-
Methoden, Liebe, 🥰Sozialkontakten und viel Ruhe entgegengetreten.🙏
Nun wagen wir es, Luna in die Vermittlung zu nehmen, weil wir sicher sind,
dass die vollständige Genesung von erfahrenen Hundemenschen erreicht werden kann.
Da die Behandlung im Gesicht für Luna sehr stressig ist und sie dort auch gern noch kratzt,
trägt sie seit heute einen Aufblaskragen.
Luna ist intakt, stubenrein, gechipt, geimpft, verfressen 😁 (was ihrer Unterernährung gar nicht schadet),
Leinen führig, sehr aufmerksam, gelehrig und altersgemäß verspielt. Auch läuft sie gerne am Radl und sie ist an die Box gewöhnt!
Was sie unbedingt braucht, ist ein verträglicher Hundekumpel,
🐕 da sie sich sehr an Artgenossen orientiert und deren Nähe genießt und sucht. ☺️
Zu kleinen Kindern hat sie einen liebevollen Draht und ist insgesamt extrem freundlich zu allen Menschen und Hunden.
Katzen und Hühnern springt sie hinterher,
lebt aber momentan dennoch aggressionsfrei mit ihnen zusammen.
Wer sich für dieses tolle Tier interessiert, sollte folgendes mitbringen:
Zeit, ein Händchen für die zukünftige Pflege (wird von uns gern beratend weitergeführt),
einen oder mehrere Hunde im Haushalt, Garten, Lust ihr endlich ein schönes Leben zu ermöglichen und ihr Sicherheit zu geben. 🥰🥰
Bei Interesse bitte unseren Fragebogen ausfüllen:
„Vorher-Bilder“ sind mit Vorsicht ausgewählt, denn das kann nicht jeder ertragen.
Die restlichen Bilder sind von heute, 24.4., genau 4 Wochen später!!!😍
 
Share