Fragebogen für Interessenten

Wenn Sie Interesse an einem vorgestellten Hund haben bitten wir Sie, das Formular gewissenhaft und komplett auszufüllen. Nehmen Sie sich bitte die Zeit, auch wenn es ein paar Minuten dauert. Bedenken Sie, sie möchten die Verantwortung für ein Lebewesen übernehmen, dass ihre Hilfe, Zuwendung und Ihren Schutz benötigt. Daher ist es unsere Pflicht als Vermittler, an alle Eventualitäten zu denken. Nehmen Sie das bitte nicht persönlich.

Daten des Tieres

Name des Tieres:

Geschlecht des Tieres:
männlichweiblich

Sie bewerben sich als:

Persönliche Daten

Ihr Vorname:

Ihr Nachname:

Ihre Strasse & Hausnummer:

Ihre Postleitzahl & Wohnort:

Ihre Staatsangehörigkeit:

Ihr Geburtsdatum:

Anzahl der im Haushalt lebenden Personen:

davon Kinder:

Alter der Kinder:

Telefon + Mobil:

Ihre E-Mail-Adresse:

Berufssituation

Sind Sie berufstätig?
JaNein

Beruf:

Arbeitsstunden inkl. Fahrtzeiten/Tag:

Wohnsituation

Wohnen Sie eher...
städtischländlich

Wie wohnen Sie?
WohnungHaus

Bei Wohnung: Welche Etage?

Welche Wohnfläche haben Sie in m2?

Haben Sie einen Garten?
JaNein

Wenn ja, ist dieser umzäunt?
JaNein

Ist in naher Zukunft ein Umzug geplant?
JaNein

Ist Ihr Vermieter/Eigentümer mit einer Tierhaltung einverstanden?
Es muss eine schriftliche Vereinbarung vorliegen.
JaNein

Leben weitere Tiere, insbesondere Hunde oder Katzen bei Ihnen? Wenn ja lassen Sie uns bitte wissen, wieviele und bei Hunden das Geschlecht und kastriert/sterilisiert.

Welchen Charakter haben die bereits vorhandenen Tiere?

Alter der bereits vorhandenen Tiere:

Vorstellungen/Erfahrungen/Umfeld: Erzählen Sie uns etwas von sich.

Hatten Sie bereits Hunde?
JaNein

Wenn ja wieviele?

Hundeerfahrung in Jahren:

Was wäre für Sie ein Abgabegrund des Hundes?

Wieviele Stunden müsste das Tier täglich alleine bleiben?

Wo befindet sich das Tier bei Abwesenheit, Urlaub etc?

Können Sie ausreichend Geduld, Zeit und Verständnis für die Eingewöhnungsphase des Hundes aufbringen? (z. B. Stubenreinheit, Ängstlichkeit, Unsicherheit, Alleinebleiben, Gewöhnung an andere Tiere im Haushalt etc.)?

Können Sie für ausreichend Kontakt mit Artgenossen sorgen?
JaNein

Welche Aktivitäten planen Sie für Ihren Hund?

Sind Sie sich bewusst, dass Hunde Haare verlieren und gerade Hunde aus der Tötung bzw. von der Straße auch in den ersten Tagen stinken können?
JaNein

…, dass sie möglicherweise anfangs nicht stubenrein sind?
JaNein

…, dass Kleidung oder Einrichtungsgegenstände kaputt gemacht werden können?
JaNein

…, dass das Alleinebleiben oft erst geübt werden muss?
JaNein

…, dass es bei der Anschaffung eines Zweithundes eine längere Eingewöhungsphase
braucht, während der es zu Spannungen und Streitigkeiten untereinander kommen kann?
JaNein

Haben Sie die Möglichkeit, ggf. einen kompetenten Hundetrainer zu konsultieren?
JaNein

Könnten Sie sich nach Ankunft des Hundes Urlaub nehmen?
JaNein

In welche Zimmer darf der Hund nicht?

Planen Sie den Besuch einer Hundeschule/Spielgruppe?
JaNein

Haben Sie vor, den Hund kastrieren zu lassen?
JaNein

Wie oft und wie lange können Sie täglich mit dem Hund spazieren gehen?

Warum möchten Sie sich einen Hund anschaffen?

Sind Sie sich über die Kosten im Klaren, die auf Sie zukommen können? (z. B. Erstausstattung wie Körbchen, Geschirr, Spielzeug, Napf, Bürste etc., Futter, Tierarzt, Hundeschule, Pension usw.)
JaNein

Wenn Sie sich als Pflegestelle beworben haben, ist Ihnen bewusst, dass nicht klar ist, wie
schnell der Hund eine Endstelle findet?
JaNein

Weitere Vorgehensweise

Nach Eingang des ausgefüllten Fragebogens wird dieser intern bewertet. Wir geben Ihnen so schnell wie möglich eine Rückmeldung. Im Falle einer Absage ist diese keinesfalls negativ zu bewerten, sondern ein Hinweis, dass wir versuchen, dass Mensch und Hund bestmöglich zusammen passen. Gerne kommen wir dann mit anderen Vorschlägen auf Sie zu

Zu welcher Uhrzeit könnte am besten eine Vorkontrolle bei Ihnen Zuhause stattfinden?

Wie und wann erreichen wir Sie am besten? (Telefon/Mail/Facebook + ganztags/Uhrzeit)

Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten durch den Hunde ohne Schutz e.V. zum Zwecke der Adoption eines Hundes gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes ( BDSG ) erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden können. Ich kann der Nutzung und Speicherung meiner Daten durch den Hunde ohne Schutz e.V. jederzeit schriftlich oder per Mail widersprechen.

Ich bin ausserdem einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke eines Vorbesuchs oder einer Nachkontrolle an einen Beauftragten von Hunde ohne Schutz e.V. weitergegeben werden, sollte die Wegstrecke einen direkten Besuch eines Vereinsmitglieds unmöglich machen. Die Daten werden nach Abschluß des Falles vom Beauftragten gelöscht und währenddessen gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes ( BDSG ) behandelt. Ich kann auch hier der Nutzung und Speicherung meiner Daten jederzeit schriftlich oder per Mail widersprechen.

Share

Schreibe einen Kommentar